BMW 128ti - Golf GTI

07-04-2021  |  Autor:

Es gab noch nie so viel Auswahl, wenn es um schnelle Schrägheckmodelle geht. Neben dem bekannteren Volkswagen Golf GTI, dem Ford Focus ST und dem Honda Civic Type R gibt es mehrere Newcomer wie den Hyundai i30 N und den BMW 128ti.

Der Golf GTI gibt es seit den 1970er Jahren und ist eines der beliebtesten Autos im Segment. Aber wie verhält sich das Auto zu einem der Newcomer, dem BMW 128ti?

Die Antwort gibt das Motorsport Magazine, das ein Rennen zwischen den beiden schnellen Modellen organisierte.

Der BMW 128ti verfügt über einen 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor, der 265 PS und 400 Nm Drehmoment liefert. In Verbindung mit einem serienmäßigen Achtgang-Automatikgetriebe beschleunigt das Auto in 6,1 Sekunden von 0 auf 100 km / h und erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h.

Der Volkswagen Golf GTI wird ebenfalls von einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor angetrieben, ist aber weniger leistungsstark. Der Motor liefert 245 PS und 370 Nm Drehmoment. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km / h dauert 6,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt ebenfalls 250 km / h.

Sehen Sie sich das Video an, um das Ergebnis des Rennens zu sehen.

Foto / Video: Motorsport Magazine

BMW 128ti - Golf GTI

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR