Aventador SVJ - 911 GT2 RS

07-04-2021  |  Autor:

Wenn Sie sich ausschließlich auf das Erscheinungsbild des Lamborghini Aventador SVJ und des Porsche 911 GT2 RS verlassen würden, würden Sie erwarten, dass der Lamborghini am schnellsten beschleunigt. Aber ist das auch so?

Um dies herauszufinden, brachte Formel-E-Fahrer Daniel Abt die beiden Autos für eine Reihe von Rennen auf eine Landebahn, sowohl aus dem Stand als auch aus einem beweglichen Start. Die Ergebnisse können Sie überraschen.

Der Aventador SVJ wird von einem 6,5-Liter-V12-Motor angetrieben, der 770 PS und 718 Nm Drehmoment liefert. Der Porsche verfügt über einen 3,8-Liter-Sechszylinder mit zwei Turboladern und 700 PS. Der Porsche hat mehr Drehmoment (750 Nm).

Der 911 GT2 RS ist mit Hinterradantrieb ausgestattet und leichter als der Aventador.

Im ersten Rennen ist der Aventador schneller weg, während Abt kämpfen muss, um die Kraft auf den Asphalt zu bringen, ohne dass die Hinterräder durchdrehen.

Im zweiten Rennen hatte Abt einen besseren Start. Ob das ausreichte, um den Lamborghini zu schlagen? Sehen Sie sich das Video an.

Foto / Video: Daniel Abt

Aventador SVJ - 911 GT2 RS

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR