JLR Stuhl der Zukunft

17-01-2020  |  Autor:

Jaguar Land Rover entwickelt einen innovativen Stuhl, der das Gesundheitsrisiko durch zu langes Sitzen verringern soll.

Dieser 'Stuhl der Zukunft' wird von der Abteilung Body Interiors Research von Jaguar Land Rover (JLR) getestet und verwendet eine Reihe von Servomotoren im Sitzschaum, um ständige Mikroanpassungen vorzunehmen, damit das Gehirn den Eindruck erweckt, dass Sie laufen. Ein solcher Sitz kann individuell an jeden Fahrer und Beifahrer angepasst werden.

Studien zufolge führen 1,4 Milliarden Menschen weltweit zunehmend ein sitzendes Leben, wodurch die Muskeln in den Beinen, Hüften und Gesäßmuskeln verkürzen können. Die Sitztechnologie von JLR "kann dazu beitragen, die Gesundheitsrisiken zu verringern, die durch zu langes Sitzen auf längeren Fahrten mit Fahrern entstehen, die geschätzte 235 km pro Woche zurücklegen."

"Das Wohlergehen unserer Kunden und Mitarbeiter ist für alle unsere technologischen Forschungsprojekte von zentraler Bedeutung", sagte Dr. JLR Chief Medical Officer. Steve Iley. "Wir nutzen unser technisches Know-how, um mit innovativen Technologien, die es in der Automobilindustrie noch nicht gegeben hat, den Sitz der Zukunft zu entwickeln, um ein Problem anzugehen, das Menschen auf der ganzen Welt betrifft."

Diese Forschung ist Teil des Engagements von Jaguar Land Rover, das Wohl seiner Kunden durch technologische Innovationen zu verbessern. Ein weiteres Projekt des Automobilherstellers hat gezeigt, wie durch den Einsatz von UV-Licht die Ausbreitung von Erkältungen und Grippe gestoppt werden kann. Diese Bemühungen bringen Jaguar Land Rover zu "Destination Zero", dem Ziel, die Gesellschaft sicherer und gesünder zu machen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Foto / Video: Land Rover BeLux

JLR Stuhl der Zukunft

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR