Neu: Porsche 718 GTS

17-01-2020  |  Autor:

Porsche erweitert seinen Mittelklasse-Motor-Serie um zwei besonders sportliche Modelle: den 718 Cayman GTS 4.0 und den 718 Boxster GTS 4.0. Beide Zweisitzer werden von demselben atmosphärischen 4,0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor angetrieben, den Porsche auch in den Top-Versionen 718 Cayman GT4 und 718 Spyder einsetzt.

In den GTS-Modellen leistet der Motor 400 PS, 35 PS mehr als der 2,5-Liter-Vierzylinder-Boxermotor in den abgehenden 718 GTS-Modellen. In Kombination mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe und der Sportauspuffanlage sorgt die neue Kraftquelle für eine außergewöhnliche Kraftentfaltung und ein aufregendes Fahrgefühl.

Der 718 Cayman GTS 4.0 und der 718 Boxster GTS 4.0 sprinten in 4,5 Sekunden auf 100 km/h; Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 293 km/h. Dank dem serienmäßigen Porsche Active Suspension Management (PASM), einem 20 Millimeter tieferen Sportfahrwerk und Porsche Torque Vectoring (PTV) mit mechanischer Differenzialsperre hinten erreicht die neue Generation des 718 GTS eine bemerkenswerte Balance zwischen dynamischem Fahrverhalten und Alltagskomfort.

Das serienmäßige Sport Chrono Paket mit verbesserter Porsche Track Precision App unterstreicht den sportlichen Charakter der Sportwagen mit Mittelmotor. Die neuen 718 GTS 4.0 Modelle zeichnen sich durch ihr Design aus. In guter GTS-Tradition sind schwarze kontrastierende Designelemente und ein dunkles Alcantara-Interieur typische Bestandteile der neuen Modelle.

Wie auch beim 718 Cayman GT4 und 718 Spyder zeichnet sich der leistungsstarke 4,0-Liter-Boxermotor durch außergewöhnliche Effizienz aus. Dazu tragen die adaptive Zylinderabschaltung bei, die bei geringer Last abwechselnd eine der beiden Zylinderbänke abschaltet, die Direkteinspritzung mit Piezo-Injektoren und ein variables Ansaugsystem bei.

Der neue GTS-Motor überzeugt auch durch seine Leistungsreserven und seine unmittelbare Reaktion auf das Gaspedal. Es läuft mühelos mit 7.800 U/min. In Kombination mit der serienmäßigen Sportauspuffanlage mit dynamischer Ventilsteuerung wird der markante Klang des Sechszylinder-Boxermotors weiter verbessert. Die Modelle 718 GTS 4.0 verfügen über die Sportauspuffanlage mit den zentral angeordneten schwarzen Auspuffrohren des 718 Cayman GT4 und des 718 Spyder.

Das spezielle Design der Abgasanlage schafft Platz für eine kontrastierende schwarze Grundplatte, die speziell für die GTS-Modelle entwickelt wurde.

Quelle / Foto / Video: Porsche

Neu: Porsche 718 GTS Neu: Porsche 718 GTS Neu: Porsche 718 GTS Neu: Porsche 718 GTS

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR