Hot Wheels & Jaguar F-Type

04-12-2019  |  Autor:

Jaguar macht zusammen mit Hot Wheels auf den aktualisierten F-Type aufmerksam.

Teil der Zusammenarbeit ist eine 1:64-Version des von Hot Wheels gebauten Sportwagens, einschließlich des bekannten schwarz-weißen Tarn-Wraps.

Danach wurde das Jaguar-Designstudio in eine gigantische Hot Wheels-Strecke verwandelt. Der Kurs ist 232 Meter lang und enthält 25 Loops, drei Sprünge und 44 tückische Kurven.

Es gibt auch vier Kicker und 55 Booster. Letztere sorgen dafür, dass der kleine F-Type bis zu 483 km/h schnell wird.

Da Jaguar auch für den neuen F-Typ werben möchte, passiert die Strecke Skizzen des Autos und der Oberseite eines Tonmodells. Die Spur führt auch durch das Innere eines F-Type, um schließlich neben einem lebensgroßen Exemplar zum Stillstand zu kommen.

Der aktualisierte Jaguar F-Type wurde mit einer aggressiveren Front, einem größeren Kühlergrill und dünneren Scheinwerfern aktualisiert. Das Auto wurde auch mit einer neuen Motorhaube, verschiedenen Lufteinlässen an den Kotflügeln und neuen Rücklichtern ausgestattet.

Der Innenraum bleibt nahezu unverändert, es gibt jedoch eine neue digitale 12,3-Zoll-Instrumententafel sowie ein Touch Pro-Infotainmentsystem. Letzteres unterstützt Android Auto und Apple CarPlay und kann drahtlose Updates empfangen.

Fotos / Video: Jaguar USA / Hot Wheels

Hot Wheels & Jaguar F-Type Hot Wheels & Jaguar F-Type

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR