VW Passat GTE Bewertung

03-12-2019  |  Autor:

Der erneuerte Volkswagen Passat ist auch als Plug-In-Hybrid erhältlich. Dieser GTE hat ein sportlicheres Aussehen und bekam technische Anpassungen und eine größere elektrische Reichweite.

Der Passat GTE wird angetrieben von einem 1,4-Liter-TSI-Benziner und einem Elektromotor für insgesamt 218 PS und 400 Nm Drehmoment.

Die 13 kWh Batterie ist 31 Prozent größer als zuvor und ermöglicht eine emissionsfreie Reichweite von 56 km (WLTP).

Das Auto kann im EV-Modus bis zur Autobahngeschwindigkeit gefahren werden. Bei laufendem Benzinmotor beschleunigt das Auto in 7,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Das System, das Bremsenergie zurückgewinnt, lasst das Auto sich langsam anfühlen. Das Auto lenkt auch nicht sehr scharf und fühlt sich unter bestimmten Umständen wie ein großes Fahrzeug an. Das Auto ist jedoch sehr komfortabel.

Auch ist der neue Passat GTE mit serienmäßigen LED-Scheinwerfern, Infotainmentsystem und Smartphone-Integration bestens ausgestattet. Optional können ein größeres Touchscreen-Display, Digitaluhren und das teilautonome Fahren der Stufe 2 gewählt werden, das bei Geschwindigkeiten von bis zu 210 km/h funktioniert.

Sollte der Plug-in-Hybrid Passat GTE ganz oben auf Ihrer Liste stehen oder sollten Sie sich etwas anderes ansehen? CarGurus hat das Auto getestet und teilt seine Ergebnisse im Video.

Foto / Video: CarGurus

VW Passat GTE Bewertung

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR