Aston Martin DBS GT Zagato

06-10-2019  |  Autor:

Einzigartiges Design, ein stärkerer V12-Motor und extreme Exklusivität zeichnen den neuesten Aston Martin aus.

Aston Martin DBS GT Zagato Aston Martin DBS GT Zagato Aston Martin DBS GT Zagato Aston Martin DBS GT Zagato

Der Aston Martin DBS GT Zagato wurde beim Newport Concours in Rhode Island, USA, vorgestellt.

Unter der Haube steckt ein 5,2-Liter-Twin-Turbo-V12-Motor mit 772 PS. Das ist deutlich mehr als die 726 PS des DBS Superleggera.

Der DBS GT Zagato hat eine einzigartige Karosserie mit Zagatos unverwechselbarer “double bubble”, fantastischen Rücklichtern und einem Kühlergrill mit aktiven Rollläden.

Das gezeigte Auto hatte die Farbe Supernova Red und war mit einem glänzenden Kohlefaserdach und Heckdiffusor sowie schwarz mit goldenen 21-Zoll Felgen ausgestattet.

Die Streifen an den Seiten und die zentrale Radmuttern und die vorderen und hinteren Aston Martin Abzeichen bestehen aus 18 Karat Massivgold. Der Innenraum ist mit verschiedenen 3D-Druckteilen mit einem ineinandergreifenden parametrischen Design ausgestattet.

Der DBS GT Zagato ist die moderne Hälfte der DBZ Centenary Collection. Die andere Hälfte ist der DB4 GT Zagato Continuation, eine Nachbildung für die Strecke des Originalautos mit einigen Aktualisierungen des Antriebs und der Produktionsprozesse.

Von jedes Auto werden nur 19 Autos gebaut. Sie werden als Paar verkauft.

Fotos: Aston Martin


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR