Mazda3 TCR

03-10-2019  |  Autor:

Mazda hat seinen brandneuen Mazda3 TCR vorgestellt. Dieses Auto wird am 26. Januar während der Rolex 24 in der IMSA Michelin Pilot Challenge 2020 sein Renn-Debüt geben.

Mazda3 TCR Mazda3 TCR

Der Mazda3 TCR hat immer noch das Design des neuen Schrägheckmodells, ist jedoch mit verschiedenen aerodynamischen Komponenten wie einem robusten Frontsplitter, markanten Seitenschwellern und einem großen, festen Heckflügel ausgestattet.

Der Rennwagen muss von einem Vierzylinder-Turbomotor mit 350 PS gekoppelt an einem Sechsganggetriebe angetrieben werden.

Das Auto wurde in Zusammenarbeit mit Long Road Racing entwickelt, das auch für den Global Mazda MX-5 Cup Auto verantwortlich ist und ist zugelassen für die Teilnahme an jeder der 36 TCR-Meisterschaften der Welt.

An den TCR-Meisterschaften beteiligen sich verschiedene andere auf Serienautos basierten Rennwagen, darunter der Renault Megane RS, der Seat Leon, der Subaru WRX STi, der Volkswagen Golf GTI, der Hyundai Veloster N und der Honda Civic Type R.

Fotos: Mazda


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR