184 PS Toyota C-HR

02-10-2019  |  Autor:

Toyota verstärkt die Attraktivität der kompakten C-HR Crossover durch den Einsatz eines leistungsstärkeren Hybridantriebs bei gleichzeitiger Verbesserung von Design und Technologie.

184 PS Toyota C-HR 184 PS Toyota C-HR 184 PS Toyota C-HR

Zusätzlich zur verbesserten 1,8-Liter-Hybridversion mit 122 PS ist den neuen 2,0-Liter-Hybrid Dynamic Force mit 184 PS erhältlich. Diese Version "kombiniert verbesserte Fahrleistung mit hoher Effizienz", sagt Toyota.

Das 2,0-Liter-Hybridmodell wurde auch mit einem neuen Design für das Fahrwerk ausgestattet, das den Fahrkomfort erhöht und gleichzeitig das Fahrverhalten beibehält. Das Lenkgefühl wurde ebenso verbessert wie die Schalldämmung.

Der neue 2,0-Liter-C-HT stößt nur 118 g/km CO2 aus; Das Basismodell 109 g/km. Andere Motoren erwähnt Toyota nicht, so dass wir davon ausgehen, dass das Modell mit dem 116 PS starken 1,2-Liter-Turbobenziner nicht mehr erhältlich ist.

Das wäre keine Überraschung. Rund 80 Prozent der C-HR-Einkäufer entscheiden sich für die Hybridversion.

Zusätzlich zu den Hardware-Änderungen wurde der neue Toyota C-HR mit einem neuen Multimedia-System ausgestattet, das die Integration von Apple CarPlay und Android Auto Smartphones unterstützt.

Schließlich wurde das Design des neuen Toyota C-HR geändert. Die Scheinwerfer sind jetzt mit LED-Technologie ausgestattet, wobei die Tagfahrlichte und die Blinklichter in einer Lampe zusammengefasst sind, die die Form einer einzelnen Linie über dem Scheinwerfer hat.

Die Rückleuchten enthalten jetzt auch LED-Leuchten und sind durch einen schwarz glänzenden Spoiler miteinander verbunden.

Fotos: Toyota


SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR