Jaguar XE Bewertung

12-08-2019  |  Autor:

Käufer hochwertiger Kompaktsportlimousinen entscheiden sich häufig für deutsche Marken wie BMW, Mercedes-Benz und Audi. Es gibt jedoch Alternativen wie den vielbeachteten Alfa Romeo Giulia und den aktualisierten Jaguar XE.

Der neue Jaguar XE ist Gegenstand des australischen CarSales-Tests. Das Auto macht so gut wie alles gut.

Im Vergleich zur Vorgängerversion sieht der neue XE aggressiver aus, mit neuen LED-Scheinwerfern und Rückleuchten, anderen Stoßfängern und in der R-Dynamic-Version einigen dunklen Akzenten.

Der Innenraum erhielt ebenfalls ein subtiles Facelifting und umfasst jetzt ein 5,5-Zoll-Infotainmentsystem, eine 12,3-Zoll-Digitalinstrumententafel, eine ClearSight-Rückfahrkamera und ein neues Lenkrad. Die verwendeten Materialien sind von besserer Qualität, so dass Klappern hoffentlich der Vergangenheit angehört.

Zeigen Sie mit den Rädern in die Richtung, in die Sie fahren möchten, und der XE reagiert dank der präzisen und direkten Lenkung sofort. Das Fahrverhalten ist auch auf 18- oder 19-Zoll-Felgen recht gut, aber bei 20-Zoll-Felgen fängt das Auto an zu wackeln, auch mit den adaptiven Dämpfern.

Hat sich der Jaguar XE genug verbessert, um Käufer von seinen direkten Konkurrenten abzuhalten, und ist er sein Geld wert? Sehen Sie sich das Video an.

Foto / Video: carsales.com.au

Jaguar XE Bewertung

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR