Aston Martin Rapide E Video

14-05-2019  |  Autor:

Der allererste elektrische Aston Martin, der Rapide E, feierte sein dynamisches Debüt in Monaco, vor dem Formel-E-Monaco-ePrix.

Der Rapide E wurde erstmals im April in Shanghai gezeigt. Das Auto nahm an zwei Sessions auf der Rennstrecke teil, und wurde von Aston Martin Werksfahrer und dreifachen 24-Stunden-Sieger von Le Mans, Darren Turner.

Der Rapide E ist die leistungsstärkste Version der Limousine, dank zwei Elektromotoren, die zusammen 612 PS und 950 Nm Drehmoment erzeugen.

Laut Aston Martin sorgt das verwendete 800-V-System für eine effizientere Aufladung und "erheblich verbesserte thermische Eigenschaften gegenüber vorhandenen elektrischen Architekturen". Das Batteriepaket befindet sich in einem Gehäuse aus Kohlefaser und Kevlar wo den 6,0-Liter-V12-Motor, das Getriebe und den Kraftstofftank sich auf den Rapide mit Benzinantrieb befinden.

Aston Martin baut nur 155 Exemplare des Rapide E. Die Produktion beginnt im vierten Quartal dieses Jahres.

Foto / Video: Aston Martin

Aston Martin Rapide E Video

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR